Elektrotherapie

Elektrotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der physiotherapeutischen Behandlungen in unserer Praxis in Dresden. Alle Kenntnisse und Grundlagen zur Elektrotherapie erlernt der Physiotherapeut bereits im Rahmen der Ausbildung.

In der Elektrotherapie arbeitet der Therapeut mit verschiedenen elektrischen Strömen, die alle eine entsprechend unterschiedliche therapeutische Wirkung auf den Körper erzielen. 

Es gibt Ströme, die schmerzlindernd und muskelreizend wirken, Ströme zur Muskelstimulation, z.b bei Lähmungen und inaktiven Muskeln, und Ströme, die die Durchblutung fördern, z.B bei Diabetis mellitus.

Weiterhin besteht die Möglichkeit mit Hilfe von Strom oder Ultraschall Arzneimittel in Ihr Gewebe zu transportieren, wo es dann seine volle Wirkung entfalten kann.

Anwendung

Anwendung findet die Elektrotherapie, wenn sie unter akuten oder chronischen Schmerzen am Bewegungsapperat, Verletzungen, Knochenbrüchen, Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen oder auch Lähmungen leiden und deshalb bei ihrem Arzt vorstellig sind, der ihnen eine physiotherapeutische Verordnung über Elektrotherapie (ET) oder Ultraschall (US) ausstellt.

Diagnosen

Häufig gestellte Diagnosen lauten z.B. Ischialgie, Lumbalgie, Bandscheibenvorfall, Myogelosen, HWS-,BWs-, LWS-Syndrom, Frakturen jeglicher Art, Arthrose, Diabetes, Epicondylitis....

Ziele

Die Ziele der Elektrotherapie sind je nach Stromform sehr vielfältig, so gehören Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Muskelentspannung, Muskelreizung und Kräftigung bei Lähmungen zu den zahlreichen Wirkungen.

Mit Hilfe von Elektroden werden elektrische Ströme durch ihren Körper oder bestimmte Körperteile, die ihnen Beschwerden bereiten, geleitet. Beim Ultraschall benutzt unser Therapeut einen Schallkopf, welcher mit einem Koppelmittel Schallwellen in ihren Körper leitet.

Der Therapeut in unserer Praxis in Dresden wählt passend zu Ihrer Diagnose und ihren Beschwerden einen geeigneten Strom aus und stimmt Anwendungsdauer, Intensität des Stromes und Elektrodengröße auf ihren individuellen Befund ab.

Bestmöglicher Behandlungserfolg

Um für Sie den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, steigert der Therapeut diese Parameter im Laufe einer Behandlungsserie je nach Anpassung Ihres Körpers auf den elektrischen Reiz und Ihrer Befindlichkeit.

Weiterhin empfehlen wir, die Elektrotherapie mit anderen physiotherapeutischen Behandlungen zu kombinieren.

Anamnesebogen

Hier finden Sie den Behandlungsvertrag + Anamnesebogen Physiotherapie (.pdf) zum Ausdrucken und Ausfüllen

 

Verbände

Praxisinhaberin Sylvia Mühlhans und einige Mitarbeiter sind Mitglieder des ZVK (Deutscher Verband für Physiotherapie / Zentralverband der Physiotherapeuten / Krankengymnasten e.V.) und bvo (Bundesverband Osteopathie e.V.)

Vereinbaren Sie doch gleich hier einen Termin!