Fussreflexzonen-Massage

Die Fußreflexzonen-Massage wird als ergänzende Therapie in unserer Praxis111 in Dresden  angeboten und kann zur Unterstützung unserer physiotherapeutischen Behandlungen oder auch als Wohlfühlbehandlung angewendet werden.

Die Fußreflexzonen-Massage ist eine Massagetechnik, bei der Krankheiten und Störungen der Körperfunktionen durch Druck auf bestimmte Fußareale, sogenannte Reflexzonen, behandelt werden. Somit ist auch ein heilender Effekt über einen indirekten Zugang an den Körperregionen erzielbar.

Anwendung findet die Fußreflexzonen-Massage, wenn Sie beispielsweise unter Stress, chronischen Kopfschmerzen, Atemwegserkrankungen, einem gestörten Immunsystem, einem gestauten Lymphsystem usw. leiden.

Weitere mögliche Diagnosen, bei denen die Fußreflexzonen-Massage sehr gute Erfolge erzielen kann, lauten z.B: schmerzhafte Beschwerden wie Schulter-Arm-Syndrom, Lumbalgie, Ischialgie, Gelenkschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus,  Regelbeschwerden und andere gynäkolische Erkrankungen, lymphatische Belastungen, funktionelle Organstörungen sowie ein generell schlechtes Allgemeinbefinden.

Die Ziele der Fußreflexzonen-Massage können sein: die Normalisierung und Harmonisierung der Körperfunktionen, die Anregung der körpereigenen Heilkräfte, das Erreichen eines Ausgleiches bei Über-oder Unterfunktion im hormonellen System.

Um für Sie den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, übt der Therapeut bei der Behandlung durch gezielte Handgriffe Druck auf die Fußreflexzone aus, um das zugehörige Organ zu stimulieren und dessen Funktion zu normalisieren. Hinzu kommen verschiedene Streichungen und Ausgleichsgriffe, die den Körper beruhigen und harmonisieren.

Die Fußreflexzonen-Massage wird jedoch nicht vom Arzt verordnet und ist somit eine Privatleistung.

Preise

Kleine Fussreflexzonen-Massage   je 25 Min.  25,- €
Grosse Fussreflexzonen-Massage je 50 Min.  50,- €

Verbände

 

Vereinbaren Sie doch gleich hier einen Termin!